In vielen Bereichen werden heutzutage exakt zugeschnittene Werkstücke benötigt. Der Einsatz von Lasertechnologie ist dabei häufig erste Wahl, da erstaunliche Schnittgenauigkeiten erreicht werden.
Ein wichtiger Anwendungsbereich für das Acryl Laserschneiden ist die Bearbeitung von Acryl. Ob Leuchtwerbung, Reklametafeln, Komponenten für Displays, Scheiben aus Acrylglas, komplette Modellbausätze oder individuelle Werbegeschenke für Ihre Kunden, wenn Sie sich für eine Lasermaschine von BMR entscheiden, sind Ihren Plänen keine Grenzen gesetzt. Durch die Möglichkeit zur Kombination von aktueller CAD-Software und Laserschneiden können selbst anspruchsvollste Formen problemlos innerhalb kürzester Zeit in Acryl realisiert werden. Die Genauigkeit vom einem hundertstel Millimeter ermöglicht es, auch sehr feingliedrige Strukturen exakt auszuarbeiten. Durch die Schneidegeschwindigkeit von bis zu 40000 mm / min kann zügig gearbeitet werden. Die Schnitttiefe in Acrylglas variiert je nach benutztem Laser. Für 60-Watt-Laser beträgt sie 10 mm, für 100 Watt-Laser 15 mm und für 160-Watt-Laser 20 mm. Allen Lasern gemeinsam ist, dass sie äußerst exakte, saubere Kanten liefern. Dadurch entfällt die bei anderen Verarbeitungsmethoden notwendige Nachbearbeitung durch Schleifen und Polieren. Auch in den Bereichen Umwelt- und Arbeitsschutz können die Lasermaschinen von BMR punkten. Die während des Laserschneidens von Acryl entstehenden Dämpfe werden durch das in die Geräte integrierte Absauggebläse mit flexiblem Rohr sofort abgeleitet.

Comments are closed.

Post Navigation